25
Feb.
2020

EffCom unterstützt großen Kunden bei der Integration eines zugekauften Instituts

Im 3. und 4. Quartal 2019 haben wir einen  großen Kunden bei der Integration eines zugekauften Kreditinstituts mit einer Migration von Namens- und Inhaberpapieren nach EffCom Passiv+ unterstützt.

Dabei stand nicht nur die technische Migration im Vordergrund, sondern auch die fachliche Beratung, da die bestehende Produktpalette durch die Migration um neue Produktausgestaltungen erweitert wurde. Der finalen Migration ging zunächst eine Pilot Migration voraus, um die Auswirkungen auf die Folgesysteme zu prüfen.

Kurz vor Weihnachten 2019 war die Migration abgeschlossen, so dass die migrierten Emissionen auch bereits automatisiert in den Jahresabschluss unseres Kunden einfließen konnten.

Zusammengefasst waren die Tätigkeiten von EffCom in diesem Projekt:

  • Fachliche Unterstützung bei der Integration neuer Produktgestaltungen beim Kunden (Berücksichtigung in Schnittstellen, Meldewesen, Anpassung von Dokumentenvorlagen usw.)

  • Aufbereitung der angelieferten Daten zur Verarbeitung in EffCom Passiv+
  • Verknüpfung der migrierten Datensätze, z.B. mit Bankverbindungen, Ansprechpartnern usw.
  • Koordination der Tätigkeiten mit dem externen Systembetreiber unseres Kunden

Insgesamt wurden in mehreren Tranchen rund 700 Emissionen mit Stammdaten, Umsatzdaten und Geschäftspartnerdaten erfolgreich nach EffCom Passiv+ migriert.

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie einfach unter vertrieb@effcom.de Kontakt zu uns auf. Unser Vertriebsteam berät Sie sehr gerne.